myPortal

Willkommen auf dem Forschungsserver des
Metadatenverbundes der Nationalen Naturlandschaften!

Auf dem Forschungsserver können Sie sich zu den Forschungsobjekten der Nationalen Naturlandschaften informieren. Aktuell werden hier die Kataloge der Nationalparke Hunsrück-Hochwald, Hainich, Schwarzwald und Eifel veröffentlicht. Zu diesen Objekten stehen teilweise unter "Verweise" Berichte und Artenlisten für Sie zum Download bereit. Gerne können Sie für Ihre Recherche auch die Suche-Funktion verwenden.

Mit dem Forschungsserver fördern wir die Vernetzung der Forscher im Gelände, denn hier ist einsehbar, welche Projekte gerade durchgeführt werden und welche Personen bzw. Institutionen auf dem jeweiligen Gebiet tätig sind. Weiterhin ist hier der zentrale Ort, an dem die interessierte Öffentlichkeit einen Großteil der Forschungsergebnisse direkt einsehen kann.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei Ihrer Recherche,

Ihr Forschungsserver-Team


News

15.7.2024 11:00

Innovatives Altreifen-Upcycling spart hohe Mengen Energie und Rohstoffe

Die Rigdon GmbH plant in Günzburg, Bayern, eine innovative Anlage zur Runderneuerung von Pkw-Reifen. Diese Anlage soll dank Automatisierung und Künstlicher Intelligenz effizienter und umweltfreundlicher produzieren.

Information Provider: Bundesministerium für Umwelt

12.7.2024 12:45

Investition in den Umweltschutz bleibt attraktiv

Die deutsche Industrie hat 2022 erhebliche Investitionen in den Umweltschutz getätigt und sowohl den Umsatz als auch die Zahl der "Green Jobs" gesteigert.

Information Provider: Bundesministerium für Umwelt

12.7.2024 11:41

Trennung befördert Recycling – Abfallbilanz 2022

Rund 399 Millionen Tonnen Abfall hat Deutschland 2022 erzeugt. Das Abfallaufkommen ist damit um ungefähr 4,5 Prozent geringer als 2018. Wo getrennt wird, sind eine maximale Verwertung und ein Recycling möglich.

Information Provider: Bundesministerium für Umwelt

11.7.2024 11:00

Innovatives Bauschutt-Recycling vervielfacht Ausbeute

Die Otto Dörner Kies- und Deponien GmbH & Co. KG aus Hamburg hat in eine innovative Waschanlage für Bauschutt investiert, um Sand und Kies in hoher Qualität für den Hochbau zurückzugewinnen.

Information Provider: Bundesministerium für Umwelt

Other News