myPortal

2921 hits


Nationalpark Hunsrück-Hochwald - Rangertreff

Nationalpark Hunsrück-Hochwald - Rangertreff A A A Leichte Sprache Deutsch Deutsch Niederländisch Englisch Französisch Nationalpark Besucher Kinder, Schule & Kita Über uns Service Partner Anreise & Orientieren Übersichtskarte Nationalparktore Informationsstellen Anfahrt Erleben & Angebote Alle Veranstaltungen Rangertreff Ranger- & Erlebnistouren Gruppenangebote Nationalparkführer...

https://www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de/...?...

Information Provider: Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald Source : Webseiten-Index Forschungsserver

Nationalpark Hunsrück-Hochwald - Rangertreff

Nationalpark Hunsrück-Hochwald - Rangertreff A A A Leichte Sprache Deutsch Deutsch Niederländisch Englisch Französisch Nationalpark Besucher Kinder, Schule & Kita Über uns Service Partner Anreise & Orientieren Übersichtskarte Nationalparktore Informationsstellen Anfahrt Erleben & Angebote Alle Veranstaltungen Rangertreff Ranger- & Erlebnistouren Gruppenangebote Nationalparkführer...

https://www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de/...?...

Information Provider: Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald Source : Webseiten-Index Forschungsserver


[2008] BE\ClimateChange: Biodiversitäts-Regulierungen der Effekte von Klimawandel auf...

Climate change and loss of biodiversity currently are two environmental trends and important ecological research areas. For model systems it has been shown that diverse communities are to some extent able to buffer negative effects of climate change on ec

Information Provider: Nationalpark Hainich Source : Metadatenkatalog Nationalpark Hainich

XML

[2008] BE\ACTIFLAG: Erfassung der Diversitätsmuster aktiver Flagellatengruppen in...

Protist ecology thus far has focused nearly exclusively on functional group models, such as heterotrophic nanoflagellates. Recent investigations, however, indicate high molecular diversity and functional diversification, and habitat specificity of distinc

Information Provider: Nationalpark Hainich Source : Metadatenkatalog Nationalpark Hainich

XML

Bäume

Im Nationalpark Hunsrück-Hochwald gibt es insgesamt 35 Baumarten. Dabei handelt es sich bei 55 Prozent der Bäume um Laubbäume. Bei der Gründung des Großschutzgebietes wurde der Anteil der Bäume, die über 120 Jahre alt sind, auf 24 Prozent geschätzt. Die Buche ist mit 48 Prozent die am meisten vertretene Baumart im Nationalpark, dicht gefolgt von der Fichte mit 37 Prozent. Dieses Mengenverhältnis...

Information Provider: Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald Source : Metadatenkatalog Nationalpark Hunsrück Hochwald

XML

Totholz

In den deutschen Wäldern sind etwa 20 bis 50 Prozent der Käfer, Vögel, Moose, Flechten, Schnecken und Pilze auf Totholz angewiesen. Dabei handelt es sich sowohl um liegende als auch um stehende Bäume oder Teile von diesen, die abgestorben sind. Totholz kann insbesondere durch Schnee- und Windbruch, Krankheiten oder Pilz- und Insektenbefall, zum Beispiel durch Borkenkäferbefall, entstehen. Es...

Information Provider: Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald Source : Metadatenkatalog Nationalpark Hunsrück Hochwald

XML

Forschungsprojekte

Als Forschungsprojekte werden wissenschaftliche Vorhaben bezeichnet, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums von einem oder mehreren Forschern oder Forschungsgruppen bearbeitet werden und neue Erkenntnisse zu einem bestimmten Thema liefern sollen. Forschungsprojekte werden im Nationalpark Schwarzwald teilweise durch eigene Mitarbeiter realisiert, teilweise jedoch durch externe Forschende...

Information Provider: Nationalpark Schwarzwald Source : Metadatenkatalog Nationalpark Schwarzwald

XML

Aktuelle Forschungsprojekte

Als aktuelle Forschungsprojekte werden diejenigen geführt, die sich derzeit noch in Bearbeitung befinden. Dazu zählen ebenfalls Langzeiterfassungen, die regelmäßig (z.B. jährlich) erneut durchgeführt werden.

Information Provider: Nationalpark Schwarzwald Source : Metadatenkatalog Nationalpark Schwarzwald

XML